AMZ Mitgliedschaft

Gemeinsam Sachsens Wirtschaft stärken

Im heutigen Wettbewerb ist es für Unternehmen unentbehrlich, fortlaufend den Markt zu beobachten, Kontakte zu potenziellen Partnern aufzubauen und nach neuen Technologien und Entwicklungsmöglichkeiten Ausschau zu halten. Nur so kann die eigene Marktposition erhalten oder verbessert werden. Für kleinere und mittlere Unternehmen ist dies nicht selten ein andauernder Kraftakt. Das Netzwerk AMZ hilft, Informationen über den Markt und seine Trends zu bündeln und bedarfsgerecht an das einzelne Unternehmen weiterzugeben.

AMZ vernetzt die Akteure der gesamten Wertschöpfungskette der Automobilindustrie: Ob Unternehmen und Institutionen aus Forschung und Entwicklung, Zulieferer, Maschinenbauer oder Industriedienstleiter, das Netzwerk bietet Mehrwert für jedes einzelne Unternehmen.

Mittelpunkt der AMZ-Arbeit ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der Mitglieder zu stärken und die Unternehmen auf dem Weg zu anerkannten, global agierenden Lösungspartnern der Automobilindustrie zu begleiten.

Mit derzeit 120 Mitgliedern und einem Netzwerk von über 700 sächsischen Unternehmen der Branche bietet AMZ eine ideale Plattform um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen und Ideen auszutauschen, Potenziale für Zusammenarbeit zu entdecken, Synergien herzustellen und letztendlich konkrete Projekte zu initialisieren.

Neue Mitglieder sind in diesem Kreis herzlich willkommen.

Anmeldung

Kontakt

Sophie Wagner
Netzwerkassistentin
AMZ Sachsen

Tel.:    +49 351 8322-374
E-Mail: wagner(at)amz-sachsen.de

Kontakt

Veranstaltungen

Keine Veranstaltung vorgemerkt